Doris Hefti

Rigiweg 17a

CH-6343 Holzhäusern

 Praxis +41 (0)41 790 28 28

praxis@aromaveda.ch

www.aromaveda.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuchen Sie uns 

auf facebook.com

http://www.facebook.

com/doris.hefti 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

NeoMax30 Sport- und Freizeit Magnetarmband

 

mit 30 leistungsstarken nach Norden ausgerichteten Neodym-Magneten (jedes Magnet hat 3'000 Gauss), ist wasserdicht, dank Silikon ultra-leicht und angenehm zu tragen, flexibel, langlebig und allergiefrei.

 

NeoMax30 ist das leistungsfähigste und leichteste magnetische Sportarmband, das es auf dem Markt gibt. Es wird eine patentierte Technologie angewendet, um dieses außergewöhnliche Sportarmband herzustellen. Die rechteckigen Magnete haben eine sanfte therapeutische Wirkung und beeinflussen die Energiezirkulation in den Meridianen. Sie aktivieren die Akupressurpunkte am Handgelenk (Herz HT, Dickdarm LI, Dünndarm SI, Lunge LU, Perikard PC und 3facher Erwärmer SJ) und können damit Energieblockaden auflösen.

 

Es enthält 99,999% Nano Germanium. Forscher glauben, dass Germanium aufgrund seiner Eigenschaften eine interessante Fähigkeit hat, das biologische Gleichgewicht des Menschen aufrechtzuerhalten und dass die Sauerstoffversorgung im Körper stark erhöht wird. Dadurch fühlt man sich erholt, leistungsstark, fröhlich, gut geerdet, ausgeglichen und wach.

 

Erhältliche Grössen:

Grösse S (Handgelenkgrösse unter 165mm)

Grösse M (Handgelenkgrösse von 165mm bis 180mm)

Grösse L (Handgelenkgrösse über 180mm)

 

Farbe: schwarz, Magnete leicht durchschimmernd (siehe letztes Foto)

 

Exklusiv bei uns erhältlich!

CHF 79.00
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Beschreibung

Optimieren Sie Ihre Leistung mit dem patentierten Sport-und Freitzeit Magnetarmband!

 

  • Magnetstärke: 30 x 3000 Gauss (max. 90'000 Gauss)
  • Modernes Design: Magnete sind schwebend in einem Siliconband gehalten
  • Permanentmagnete verlieren alle 10 Jahre nur 1% ihrer Stärke
  • Höchste Leistung, geringstes Gewicht
  • Patentiert und nur bei aromaveda GmbH erhältlich
  • Dehnbares Band, welches die Notwendigkeit eines Verschlusses umgeht
  • Unübertroffene magnetische Abdeckung
  • Füllt Negativ-Ionen im Körper auf
  • Eine leistungsstarke, erschwingliche Geschenksidee
  • Dieses Magnetarmband eignet sich für Menschen jeden Alters und Lebensstils

Wie lange halten die Magnete?

Unsere eingesetzten Magnete haben eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer. Hier findet ein spezielles Verfahren statt, sodass Magnete hergestellt werden, die über eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer verfügen. Die verwendeten Neodym-Magnete verlieren in 100 Jahren lediglich circa 1% ihrer Stärke.  

 

Gibt es Nebenwirkungen von Magnetarmbändern?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es keine Nebenwirkungen gibt, allerdings dürfen Personen mit Herzschrittmacher keinen Magnetschmuck tragen und auch bei Schwangeren wird davon abgeraten!

 

Sollte ich das Magnetarmband ununterbrochen tragen?

Sie können das Armband bedenkenlos anlassen. Es empfiehlt sich je nach Sensitivität, das Armband stundenweise aufzubauen.

 

Aus welchen Materialien wird der Magnetarmband hergestellt?

Alle Armbänder werden aus hochwertigen Materialien wie z.B. Neodym Magneten und allergiefreiem Silikon gefertigt.

 

Kann ich mein Magnetarmband am gleichen Arm wie die Uhr tragen?

Im Prinzip ja, nur bei mechanischen Uhren kann es zu Störungen kommen.

 

Kann ich das Magnetarmband beim Baden oder Duschen tragen?

Durch die hochwertigen Materialien und die Verarbeitung können Sie das Armband bedenkenlos im Wasser anbehalten, ausgenommen sind stark mineralisierte Flüssigkeiten wie Badesalze, Thermalbäder und Salzwasser. 

 

Was muß ich bei der Pflege des Magnetarmbandes beachten?

Sie können unser Magnetarmband getrost mit Wasser und etwas Seife reinigen, danach abspülen und mit einem weichen Tuch trocknen.

 

Was bewirken Negativ Ionen?

In den Pyrenäen gibt es ein kleines Dorf namens Lourdes. Menschen aus aller Welt pilgern zu diesem Ort, um Heilung zu erfahren. Das heilende Wasser, welches aus dem Felsen sprudelt, auf dem die Kathedrale erbaut wurde, ist weitläufig bekannt.

 

Ein japanischer Forscher analysierte das "Wunderwasser" und stellte fest, dass es relativ viel Germanium enthält. Germanium ist ein Metall, aber ohne metallische Eigenschaften. Es wird in der Entwicklung von Transistoren und Dioden in der Halbleiterelektronik verwendet. Dort erzeugen sie ein Locheffekt. Wenn eines dieser vier Elektronen ausgestossen wird, wird ein positives Ladungsloch erzeugt, um das Gleichgewicht mit den verbleibenden drei Elektronen sicherzustellen. Der lebende Organismus unterliegt den gleichen physikalischen Gesetze. Es wird angenommen, dass der Halbleitereffekt Auswirkungen auf den Körper hat. Wir nennen es "dehydrierender Effekt". Durch diesen kann der negative Ion aus dem Körper abgegeben werden.

 

Die Forscher glauben, dass Germanium aufgrund seiner Eigenschaften eine interessante Fähigkeit hat, das biologische Gleichgewicht im menschlichen Körper aufrecht zu erhalten. Es scheint, dass Germanium  eine Art elektrochemische Wirkung hat, ganz im Gegensatz zu herkömmlichen Medikamenten. Das Germanium erhöht die Sauerstoffmenge im Blut, wodurch die Sauerstoff-versorgung in den Gewebezellen erhöht wird, was wiederum die zelluläre Aktivität vergrössert. Es wird davon ausgegangen, dass diese Negativ Ionen verschiedene andere biochemische Prozesse in Bezug auf das Zellmembranpotential positiv beeinflussen. So gehen die Forscher davon aus, dass alle Krankheiten auf einen Sauerstoffmangel zurückzuführen sind. Die Gefahren eines Sauerstoffmangels kann nicht genug betont werden. Die Forscher kamen zum Schluss, dass die Heilkräfte des Germaniums darauf zurückzuführen sind, dass die Sauerstoffzufuhr im Körper stark erhöht wird, die Kohlenmonoxidvergiftung stark abnimmt und sich der Mensch dadurch gestärkt, gut ausgeruht, harmonisiert und energetisiert fühlt.

 

Organisches Germanium.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.8 KB

Video von Dr. Michael L. Johnson zu den heilenden Wirkungen von Germanium