Doris Hefti

Rigiweg 17a

CH-6343 Holzhäusern

 Praxis +41 (0)41 790 28 28

praxis@aromaveda.ch

www.aromaveda.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuchen Sie uns 

auf facebook.com

http://www.facebook.

com/doris.hefti 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

aromaveda Amulett gross

 

Für tiefe innere Ruhe, Stabilität, Harmonie, Ausgeglichenheit, Freude, Präsenz und  Klarheit.

 

Anhänger mit über 25 Mineralien und ca. 5-6 Stk. 2mm grossen Herkimer Kristallen, mit 24 Karat Gold und wunderschönem Larimar bestückt. Auf der Rückseite befindet sich die aromaveda Lotosblüte mit ihrem verstärkenden Energiefeld.

 

Jedes Amulett wird in grosser Sorgfalt von Hand gefertigt und ist ein Unikat und kann demzufolge leicht vom Bild abweichen.

 

Grösse: ca. 37 x 10 mm

Strahlungsweite: 1-2 Meter

 

Das Amulett wird mit einem Baumwollband gewachst geliefert und wird vorzugsweise auf Herzhöhe getragen. Andere Halsbänder können die Wirkung vermindern! Ersatzbänder können für CHF 5.00 plus Porto bei uns bezogen werden.

 

CHF 250.00
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Beschreibung

Als Therapeuten sind wir bei unseren Klienten immer wieder mit einer eingeschränkten oder gar fehlenden Erdung und Rechtsdrehung, offenen Systemen und damit negativen Feldeinwirkungen, unausgeglichenen Bovis Werten und teils erheblichen elektromagnetischen Belastungen (durch HPU - Hämopyrrollaktamurie stark erhöht) konfrontiert.

 

Unsere Klienten berichten uns oft von innerer Unruhe, Nervosität, Angstzuständen, instabilem Gemüt, Missmutigkeit, Ein- und Durchschlafstörungen, nächtlichem Erwachen um 3h, Albträume, Herzklopfen im Bett, Konzentrations- und Lernstörungen, Wortfindungsstörungen, Schwindel, starkem Schwitzen, Einschlafen von Händen und Füssen, Zähneknirschen, chronischer Müdigkeit und Leistungsabfall, Kopfschmerzen nach dem Erwachen, etc.

 

Wir haben verschiedenste Harmonisierungs-Systeme getestet, aber erst jetzt sind wir in der Lage, Ihnen etwas anzubieten, was auch wir als Betroffene empfehlen können.

 

Mit dem erfahrenen Hersteller von orgonitprodukte.ch Richard Véron sind wir eine Kooperation eingegangen und haben in Zusammenarbeit ein noch nicht da gewesenes Orgonit System entwickelt, welches weit mehr Lösungen anbietet als bisherige ähnliche Produkte. Seine  wunderschönen Orgonite dienen uns als Basismaterial für unsere Weiterentwicklung.

 

Zusammen mit einem Ingenieur haben wir nun ein System entwickelt, welches uns ermöglicht, in einem Elektrosmog freien Befeldungsverfahren eine nachhaltige Schwingungsoptimierung zu erzielen und so die Orgonite aufzumodullieren. So entstand das aromaveda Orgonit System, welches je nach Bedürfnis einzeln oder kombiniert zum Einsatz kommt.

 

Bei allen aromaveda Orgoniten sind erstmalig über den kinesiologischen Muskeltest überprüfbare, wichtige Frequenzen wie ein/e

  • sehr starke Erdung und Verbindung zum natürlichen Erdmagnetfeld
  • harmonische Rechtsdrehung wie wir sie in biologischen Lebensmitteln oder in der Natur finden
  • starke Erhöhung des körpereigenen Bovis-Wertes
  • starker Schutz vor Feldeinwirkungen und Fremdeinflüssen
  • Ausgleich der Polaritäten
  • Verstärkung der eigenen Regulationsfähigkeit
  • starker Schutz vor elektromagnetischen Einwirkungen durch Handys, Tablets, Laptop, etc.
  • guter Schutz bei Auswirkungen von Wasseradern (Erdstrahlung), Elektrosmog HF,              HF Funkstrahlung, Doppelzonen (Magnetfeld), Doppelzonen, Verwerfungen

 

als Informationen enthalten. Neben den biophysikalischen Frequenzen sind viele weitere harmonisierende Affirmationen in das System eingeflossen und sorgen für ein harmonisch ausgleichendes Schwingungsfeld und eine Balancierung des Energiesystems. Sie führen spürbar zur eigenen Mitte. Eine Erhöhung der elektrischen Zellmembranspannung führt zu einer verbesserten Kommunikation in den Zellen. Durch das aromaveda Orgonit System wird dem Körper keine Energie mehr entzogen, was sich positiv auf das vegetative Nervensystem und den Parasympathikus auswirkt. Beim kinesiologischen Muskeltest bleibt die Regulation des Körpers vollumfänglich offen.

  

Auf das Schwingungsangebot reagiert der Körper entsprechend dem Resonanzgesetz. Die im Moment benötigten Frequenzen lösen eine Reaktion aus und auf die anderen Frequenzen gibts keine

Resonanz.

 

Wer sollte sich einen Orgonit zulegen?

Wenn jemand das Gefühl hat, in seinem Umfeld zunehmende Disharmonien wahrzunehmen und sich diese auf Grund unterschiedlicher Anzeichen bereits negativ auf Körper und Psyche auswirken. So machen wir die Erfahrung, dass physisch oftmals das Hormonsystem, das Blutdrucksystem (kardiovaskuläres System), die Faszien und die Gelenke mit Entzündungsprozessen betroffen sind.

 

Wir empfehlen das aromaveda Organit System allen betroffenen Menschen. Auch können Therapeuten, Leute im Gesundheitswesen, in der Sterbebegleitung, beim Rettungsdienst und Pflegepersonal davon profitieren oder alle, die aktiv etwas für ihre Gesundheit machen möchten. Vielleicht möchten Sie Ihre Wohnung, Haus, Praxis, Büro, Auto, etc. harmonisieren. Gerne beraten wir Sie unverbindlich unter der  Telefon 041 790 28 28.

  

Was ist die Basis eines Orgoniten? 

Ein Orgonit besteht aus einer Mischung von Metallen, Edelsteinen und Kunstharz und soll dabei helfen, sein Umfeld von energetischen Belastungen (WLAN, E-Smog, negative Gefühle und Gedanken) zu harmonisieren sowie das eigene Lebensenergiefeld zu revitalisieren. 

 

Was bewirkt ein Orgonit in seinem Umfeld?

Wenn Lebensenergie durch negative Einflüsse (WLAN, E-Smog, usw.) belastet wird, dann verliert sie lt. Don Croft ihre Vitalität und entwickelt sich in einem fortlaufenden Prozess zu DOR (Deadly Orgone Radiation). DOR ist eine Form der Lebensenergie, die aus ihrer natürlichen Schwingung gebracht wurde und ihr Umfeld somit auf disharmonische Weise belastet. DOR kommt in der Natur zu einem geringen Teil auch auf natürliche Art vor, doch durch heute vorherrschende Technik und daraus resultierenden negativen Einfluss ist ein starkes Ungleichgewicht entstanden, welches zu unterschiedlichen Auswirkungen bei Mensch und Natur führt. Das Orgonfeld beseitigt dabei nicht die Strahlung selbst, sondern deren Auswirkung auf den natürlichen Energiefluss von Mensch, Tier und Pflanzen.

 

Lt. Don Croft kann ein Orgonit Orgon anziehen und wieder abstoßen, was als Leiter/Nicht-Leiter Effekt beschrieben wird. So finden die Energien wieder in ihre natürliche Schwingung zurück und werden noch unterstützend mit den Informationen der Edelsteine aufgeladen. Das Energieniveau wird angehoben und somit wird unser eigenes Energiesystem aufgeladen und gestärkt. Die Edelsteine sorgen für eine ganzheitliche Harmonisierung und sollten deshalb in keinem Orgoniten fehlen. Sie sind für die grundlegende Wirkung (Umwandlung von DOR zu POR) ausschlaggebend. Durch die Edelsteine kann sich der Orgonit selbst reinigen und so kann sich im Laufe der Zeit kein DOR anhaften.

 

Was bewirkt ein Orgonit?

Die Wirkung eines Orgoniten empfinden viele Menschen als beruhigend, ausgleichend aber auch stärkend. Man fühlt sich energiegeladener und hat das Gefühl, leichter in der eigenen Mitte zu bleiben. Viele Menschen haben das Gefühl, sich in hektischen Situationen besser abgrenzen zu können und reagieren auf solche gelassener. Ein Orgonit kann also direkt als Kraftquelle genutzt werden, balanciert Körpersysteme aus, fördert die Selbstheilungskräfte und hilft Unbewusstes bewusst zu machen.

 

Wer Pendeln kann wird auch feststellen, dass sich die Bovis-Einheit im Haus oder auf dem Körper deutlich anhebt und den Körper ausgleicht, sich die Luft-Ionisierung ändert, sich das Gefühl von frischer Luft in den Räumen bemerkbar macht. Auch ist gut zu beobachten, dass Hunde in der Regel sehr entspannt auf das plötzlich veränderte Schwingungsfeld reagieren, da sie - wie wir Menschen - Strahlenflüchter sind. Ameisen hingegen verschwinden in der Regel nach kurzer Zeit, da sie linksdrehende Energie bevorzugen.

 

Das aromaveda Orgonit System ist ausserdem in der Lage, einen Curry-Punkt über den Orgonit zu harmonisieren. Um diesen nachhaltig zu "entschärfen" braucht es mindestens 8'500 Bovis.

 

Wo stellt man einen Orgonit bevorzugt auf?

Einen Orgonit in seinen verschiedenen Größen stellt man vorzugsweise dort hin, wo man sich selbst am meisten aufhält, oder in den Raum, in dem es viele Störquellen gibt (z.B. PC, Fernseher oder andere elektrische Geräte). Ergänzend gibt es natürlich die Möglichkeit, den Orgonit als Amulett am Körper bei sich zu tragen.

 

In den Wohnungen und Häusern brauchen die Orgonite ca. 10 Tage, um ihre volle Wirkung zu entfalten. Als Amulett auf dem Körper getragen spüren Sie die Wirkung sofort.

  

Wie pflegt man einen Orgonit?

Durch die Rotation im Inneren reinigt sich der Orgonit energetisch ganz von selbst. Man sollte jedoch beachten, dass man den Orgonit keiner großen Temperaturschwankung aussetzt, da sonst Risse in der Oberfläche des Orgoniten entstehen können. Nach dem Aushärten des Harzes ist der Orgonit relativ unempfindlich gegen Druck, ist UV-beständig, nicht wasserlöslich und gibt keinerlei chemische Stoffe mehr ab.